Poeten und Damen am Hofen der Este in der Renaissancezeit

Poeten und Damen am Hofen der Este in der Renaissancezeit

Besonders für Oberschulen empfohlen. Diese Tour bezieht sich auf die Damen des Estenser Hofes, Zeitgenossen der berühmten Dichter Ariost und Tasso (15. und 16. Jahrhundert). i-poeti-e-le-dame Während der Tour werden die Casa Romei und das Kloster Corpus Domini besichtigt, die Lucrezia Borgia, deren Namen Ariost in seinen Werken erwähnte, so gerne besuchte. Danach geht es weiter, zum Palazzo di Renata di Francia. Renata, Ehegattin von Ercole II d’Este, wurde aus religiösen Gründen vom Hofe verbannt, denn sie hatte sich zum Calvinismus bekannt. Sie lebte lange Zeit in diesem Palast. Auch die Kapelle im piano Nobile des Wasserschlosses der Este wurde nach ihr benannt. Die Tour endet mit der Besichtigung der Palazzina Marfisa d’Este und des dazugehörenden entzückenden Gartens, wo der Dichter Torquato Tasso, enger Freund Marfisas, seine Werke darstellen lieβ.